• Konservatismus ist nicht das Hängen an dem, was gestern war, sondern ein Leben aus dem, was immer gilt.

Schritt für Schritt

In Boston hatte man ähnliche Probleme wie zum Beispiel in Köln, München. Duisburg … etc … – eine neue Moschee sollte gebaut werden. Und weil die Anwohner dagegen waren und diese Ablehnung sich – in Unterwerfung unter die auch dort aufgezwungene politische Korrektheit – lediglich in Parkplatzsorgen und Sorgen vor Lärmbelästigung durch Gebrüll vom Minarett dokumentieren konnten, hatte der islamische Bauherr mehrfach zugesagt, dass es keinen Gebetsruf geben wird. Und weil ein Versprechen unter zivilisierten Menschen noch immer einen Wert hat, beliess man es dabei.

Jetzt ist die Moschee fertig und auch die ursprünglich gegebene Zusage, keine Lärmbelästigung durch Schreien vom Minarett zu verursachen ist hinfällig. Gründe sind selbstverständlich Religionsfreiheit und die Diskriminierung der Anhänger Mohammeds, sollten diese nicht durch fünfmaliges Gebrüll vom Turm zusammengerufen werden können. Sarkasmus beiseite: genauso wird es auch in Deutschland an allen Moscheebaustellen laufen – sobald diese fertig sind, werden High-Tech Lautsprecher die Botschaft des Friedens und der Unterwerfung ins mitteleuropäische Christenland verbreiten. Und wer dann eventuell an ursprüngliche Versprechen erinnert, wird die volle Ladung Kampf gegen Rechts zu spüren bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: